FAQ - Fragen und Antworten

Im folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen aus dem alltäglichen Nah- und Regionalverkehr und natürlich die entsprechenden Antworten bzw. weiterführende Hinweise und Kontaktmöglichkeiten.

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein bzw. beantwortet werden, können Sie sich gerne per E-Mail an oder telefonisch unter der Nummer 05621 802818 an uns wenden.

Wo bekomme ich Fahrplanauskünfte?

Nutzen Sie die NVV Nummer 0800-939-0800 (gebührenfrei).

Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter: https://www.nvv.de/meine-fahrten/  und unter https://www.nvv.de/karten-und-netzplaene/

Wo finde ich die Fahrpreise für meine Fahrten?

Nutzen Sie die NVV Nummer 0800-939-0800 (gebührenfrei).

Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter: https://www.nvv.de/tickets-preise/tickets/fahrpreis-preisstufeninfo/

Gibt es eine Alternative zum Bus wenn dieser nicht fährt?

Mit dem Anrufsammeltaxi (AST) stellen wir Ihre Mobilität sicher. Diese AST werden bei Strecken, die nicht stark nachgefragt werden, eingesetzt. Statt mit dem Bus, sind Sie hier in normalen PKWs von Haltestelle zu Haltestelle unterwegs. Auch AST haben feste Fahrplanzeiten. Sie müssen lediglich Ihren Fahrtwunsch bis wenigstens 30 Minuten vor der Fahrt telefonisch unter der Nummer 05631 5062088 anmelden.

Ihre Anmeldung können Sie auch online machen. Weitere Infos dazu finden Sie unter:

https://www.nvv.de/ast/

https://www.ewf.de/oepnv/anruf-sammel-taxi/

Was kann ich tun wenn ich den Bus verpasst habe?

Nutzen Sie die NVV Nummer 0800-939-0800 (gebührenfrei). Alternativ könnten Sie sich in manchen Fällen ein AST unter der Nummer 05631 5062088 bestellen.

Wohin kann ich mich wenden, wenn der Bus nicht erschienen ist?

Wenden Sie sich bitte an den NVV unter der Nummer 0800-939-0800 (gebührenfrei).

https://www.nvv.de/service-kontakt/servicetelefon-kontakt/

Gibt es ein Fundbüro wo ich anrufen kann?

Ich habe etwas im Bus liegen gelassen. Gibt es ein Fundbüro wo ich anrufen kann?

Melden Sie sich bei uns unter der Nummer 05621 802814 oder unter

Muss eine Busfahrt mit einer größeren Gruppe anmeldet werden?

Wenn Sie in einer größeren Gruppe reisen wollen, dann müssen Sie Ihre Fahrt telefonisch beim NVV anmelden. Das gilt besonders für Gruppen mit Fahrrädern. Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung keine Reservierung darstellt. Eine Mitnahme kann aufgrund der tagesaktuellen Auslastung nicht garantiert werden. Gegebenenfalls muss sich die Gruppe aufteilen. Bei Gruppen ab 5 Personen lohnt es sich in der Regel ein Großgruppenticket zu kaufen, welches Sie Vorort im Bus kaufen können.

Muss eine Busfahrt mit einer größeren Gruppe anmeldet werden?Sind Bahnfahrkarten zur Weiterfahrt im Bus gültig?

DB-Fahrkarten sind im NVV-Gebiet nicht gültig (es sei denn ein NVV-Logo ist auf dem Ticket abgebildet). Somit raten wir Ihnen beim Kauf einer DB-Fahrkarte, wo Busverbindungen aufgeführt sind, sich genau zu informieren wofür Sie letztendlich zahlen. Sollten Sie Ihr Ticket online kaufen, dann raten wir Ihnen dazu nur die Strecke, die auch tatsächlich von der Bahn gefahren wird, zu kaufen. Busfahrten müssen oft zusätzlich im Bus gelöst werden. Passende Busverbindungen zu Ihrer Bahnfahrt finden Sie in der NVV-App oder online unter:

https://www.nvv.de/meine-fahrten/